SSD-Upgrade ‚Aura Pro‘ von OWC für das MacBook Pro Retina

Wie bereits vage im iFixit-Artikel angedeutet, gibt es nun tatsächlich Ersatz für den im MacBook Pro Retina eingebauten SSD-Flash-Festspeicher, – das einzige Teil, das man relativ leicht austauschen kann, sofern man den richtigen Schraubendreher hat. Das Angebot richtet sich speziell an die User eines Geräts, das von Apple mit der 256-Gigabyte-Disk ausgestattet wurde.

Die Platine von Other World Computing hat eine Kapazität von 480 GB, kostet 580 U.S.-Dollar, und man bekommt (wird Ende 2012 nachgeliefert) ein USB-3.0-Gehäuse (für Frühbesteller gratis, sonst 60 U.S.-Dollar) für die ausgebaute Original-Disk. Damit ist das Angebot – rein nach Preis und Anzahl der GB – attraktiver als die 512-GB-Option von Apple.

Sobald Testberichte vorliegen, wird dieses Retina Mac Blogposting entsprechend ergänzt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Technik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s