OS X 10.8: Mehrere Erinnerungslisten zusammengefasst darstellen

In der neuen und auf Wunsch mit den iOS-Geräten gesyncten App Erinnerungen lassen sich nach Belieben mehrere Listen anlegen. Das erhöht die Übersicht und verbessert die Einteilung. Es gibt mehrere Methoden, um diese Listen einzeln, gruppiert oder in separaten Fenstern anzuzeigen.

  • Auf die Schaltfläche „Seitenleiste“ (in der linken unteren Ecke der App) klicken, um die Übersicht mit den einzelnen Listen (die Listenliste sozusagen, vertikale linke Seitenleiste) ein- oder auszublenden.
  • Eine Liste in der linken Seitenleiste auswählen, um die dazugehörigen Erinnerungen anzuzeigen.
  • Mit dem Trackpad durch die Listen navigieren: Den Mauszeiger auf die Erinnerungen bewegen (nicht auf die linke Seitenleiste) und mit zwei Fingern nach links oder rechts streichen, um die Listen nacheinander anzuzeigen (vor- und zurückblättern).
  • Bei geschlossener Seitenleiste gibt es unten Punkte zum Anklicken. Für jede Liste einen.
  • Eine Liste in einem separaten Fenster anzeigen: In der Seitenleiste doppelklicken.
  • Mehrere Listen (sinnvollerweise außer die vorgegebene und unlöschbare Liste „Abgeschlossen“) gruppiert anzeigen: Beim Klicken auf die Listen gleichzeitig die Befehlstaste (⌘ Command) drücken. (Siehe Bildschirmfoto oben.)
  • Wird die Anzeige mit den Erinnerungseinträgen nach unten gezogen, enthüllt das oben eine Zeile für die Liste „Abgeschlossen“.

Zusatztipp. Die vom Finder gewohnten Funktionen stehen auch in der Applikation Erinnerungen zur Verfügung:

Erinnerungen können leicht und intuitiv von einer Liste in eine andere verschoben (Eintrag markieren, Anderthalb-Klick, ziehen, fallenlassen), oder kopiert und eingefügt (Rechtsklick, Kontextmenü, oder ⌘C, ⌘V) werden. Beim Markieren wiederum die Befehlstaste (⌘ Command) drücken, um für diese Vorgänge mehrere Erinnerungen auszuwählen.

Hat man sich dabei (auch bei einem neuen Sortieren der Listen oder der Erinnerungseinträge, wobei übrigens auch die Befehlstaste herangezogen werden kann, um mehrere Einträge auszuwählen) einmal vertan, stehen im Hauptmenü der App Erinnerungen unter „Bearbeiten“ die entsprechenden Rückgängig- oder Wiederholen-Befehle (Shortcuts ⌘Z, ⌘⇧Z) zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter OS X, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu OS X 10.8: Mehrere Erinnerungslisten zusammengefasst darstellen

  1. falk schreibt:

    Ein interessanter Beitrag!
    Ich bin immer auf der Suche nach Tastaturbefehlen, die mir ermöglichen, ein Programm vollständig mit der Tastatur zu bedienen. Dabei kommt es immer wieder vor, dass bestimmte Dinge nur mit der „Maus“ bzw. „Trackpad“ erledigt werden können. Auch so bei „Erinnerungen“: Befinde ich mich in der Seitenleiste, kann ich mich mit „Tab“ und „Cursor“ weiter bewegen. Befinde ich mich in den Reihen einer Erinnerungsliste und ist eine Reihe markiert, funktioniert auch hier die „Cursor“ Bewegung.
    Aber wie lautet der Tastaturbefehl um sich von der linken Liste zu den Reihen einer Erinnerungsliste zu bewegen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s