Details zu gfxcardstatus

Wurde bereits mehrmals erwähnt, aber Ars Technica hat das „alte“ – und nicht zuletzt wegen des MBPR zu neuer Aktualität erblühte – GPU-Tool gfxcardstatus gestern nochmal gründlich unter die Lupe genommen und betreibt damit das MacBook Pro mit Retina-Display unter gewissen Bedingungen zehn Stunden lang (!) ohne Netzteil.

Retina MacBook Pro: maximizing battery life with gfxCardStatus

Dieser Beitrag wurde unter Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s